Google+ Followers

mercoledì 12 marzo 2014

Allein gelassen, eine Abtreibung im Bad zu haben. In einem öffentlichen Krankenhaus, um es zu beenden. "

Allein gelassen , eine Abtreibung im Bad zu haben. In einem öffentlichen Krankenhaus. Ohne ein Arzt bereit, ihr zu helfen, weil alle Verweigerer .
Die Beschwerde kam von Valentina und Fabrizio , die beiden jungen Protagonisten der Geschichte der römisch- Coscioni im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt.
Die römisch- Paar im Jahr 2010 entdeckt, dass das Kind, wartete mit einer schweren genetischen Krankheit , deren Mutter ein Träger , so gibt es eine schlechte Prognose für das Überleben, und daher beschlossen, die Schwangerschaft im fünften Monat kündigen.
" Verweigerer mit dem Evangelium . " "Ich kann , nach mehreren Versuchen , einen Gynäkologen Krankenhaus Sandro Pertini ein Blatt Krankenhausaufenthalt haben , nur weil sie Dienstverweigerer war nicht", sagte die Frau. " Im Krankenhaus und dem Beginn der Therapie , die Geburt einzuleiten . Nach 15 Stunden quälenden Schmerzen , Erbrechen und Ohnmacht der Geburt im Badezimmer des Krankenhauses nur mit der Hilfe meines Mannes . Niemand hat gesehen , auch nach der Bitte um Hilfe mehrmals. In der Tat an einer Stelle sie getreten Verweigerer mit dem Evangelium in der Hand , uns zu sagen , dass ein Verbrechen commettevamo . Wir haben nicht nur gekündigt , weil wir von dem, was wir erlebt hatten schockiert . "
Gallo : " nutzlos , dass der Minister der Verweigerung . " Das Problem der Verweigerer wurde vor kurzem durch den Europarat, die Italien verurteilt angehoben.
" Es ist sinnlos zu leugnen, dass das Ministerium das Problem , dass es nicht gibt ", sagte Filomena Gallo, Sekretär der Vereinigung , die das Paar besucht , "das Gesetz 194 sieht vor, dass Einrichtungen sollten den Service der Beendigung der Schwangerschaft zu gewährleisten, und nicht zu tun. Die Regionen zuständig sind, und dass wir immer wieder betont jedoch, dass nicht aktiviert werden. "
In diesem Fall, sagte Gallo, das Verfahren , die eine Abtreibung in jeder Hinsicht ist , hatte der Arzt nicht Verweigerer eingeleitet worden , aber dann hatte der Schichtwechsel Verweigerer kommen : "Aber das Gesetz ", betonte er, " der Arzt kann sich weigern, den Vorgang zu starten , aber nicht , um es zu beenden.
dies ist die Übersetzung des folgenden Artikels
http://www.lettera43.it/cronaca/roma-abortisce-da-sola-in-bagno-i-medici-erano-tutti-obiettori_43675124417.htm
Posta un commento

Carlo Marino Buttazzo

Carlo Marino Buttazzo

Archivio blog